Theatergruppe Eukitea zu Gast an der Grundschule Dahme

 

Am 24.10.2019 war an der Grundschule Dahme für uns Kinder und die Lehrer eine Theatergruppe zu Gast. Diese hat eine Geschichte vorgespielt, die von dem Thema Mobbing handelte. Es war manchmal traurig aber auch manchmal lustig. Das Theaterstück mit dem Titel „Raus bist du“ wurde von 2 Frauen und einem Mann aufgeführt.

In der Geschichte handelte es sich um ein Mädchen, das Sabrina hieß. Dieses Mädchen wurde von ihren Klassenkameraden gemobbt.

Das Mädchen hat es dann dem Lehrer erzählt und der Lehrer hat mit der Klasse gesprochen. Es wurden Ideen gesammelt wie Sabrina nicht mehr so allein ist. Das hat die Klasse dann umgesetzt und Sabrina war wieder ein glückliches Schulmädchen. Wir haben daraus gelernt, dass wenn man gemobbt wird, es immer jemandem erzählen sollte, damit etwas geändert werden kann.

Mit hat das Stück gefallen und ich hoffe, dass Kinder nicht mehr so geärgert werden.

 

Johanna S.

Klasse 6b

 

"Andersens Koffertheater"

 

Am 25.10.2019 gastierte an der Grundschule Dahme "Andersens Koffer Theater" mit dem Märchen "Der Fischer und seine Frau". In der Turnhalle sahen zuerst die 1.-3. Klassen das "Ein Personen Stück", später auch die 4.-6.Klasse.Beeindruckend war das Spiel des Künstlers und das auf kleinstem Raum aufgebaute Bühnenbild, das sowohl das Boot des Fischers, sein Haus und alle zum Spiel benötigten Requisiten enthielt. Schnell konnte Herr Andersen die Kinder in seinen Bann ziehen und hatte ihre volle Aufmerksamkeit. Die meiste Begeisterung gab es für den großen Butt, der in einem Schrank versteckt war. Danke für dieses zauberhafte Erlebnis.

Simone Zapf Flex "Maja"

 

 

Beim Brennballturnier brannte die Luft

 

Am Freitag, dem 25.Oktober 2019 hat sich die Schülerauswahl der Grundschule Dahme den regionalen Gegnern im Brennball gestellt. Wir nahmen am Brennballturnier der Grundschulen in Jüterbog teil. Dazu fuhren 15 Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen zum Wettkampfort. Begleitet wurden sie durch Herrn Kühne und Herrn Falk, zwei Sportlehrer an unserer Schule. 

Motiviert starteten wir ins Turnier und konnten bereits das Auftaktspiel mit einem Sieg beenden. Zwar verloren wir das zweite Vorrundenspiel gegen den späteren Turniersieger, zogen aber dennoch in die nächste Runde ein. Das Halbfinalspiel verloren wir erneut duch einige kleine taktische Fehler, stellten uns dann aber mutig dem Gegner um Platz 3.

Wir hatten aus unserern Fehlern der Vorrunde gelernt und konnten in unserem Endspiel um Platz 3 auf ganzer Linie überzeugen. Nahezu ohne Fehler und mit riesengroßer Energie und Einsatzbereitschaft holten wir uns den Sieg im Spiel, damit den 3. Platz im Turnier und die Bronzemedaille. 

Es war eine gelungene Mannschaftsleistung, alle hatten viel Spaß! Der Dank und die Anerkennung gebüren den Sportlerinnen und Sportlern der GS Dahme und den Sportlehrerinnen und Sportlehrern der 4. Kassen, die dieses Turnier so toll vorbereitet haben. 

 

Michael Falk (Sportlehrer GS Dahme)