+++NEWS+++

 

Unser Tag in Berlin

 

Wir, die Klasse 5b der Grundschule Dahme/Mark, sind mit der Klasse 5a am 09.04.2024 mit dem Reisebus von der Firma BVB.net nach Berlin in die Innenstadt gefahren.

Dort angekommen, liefen wir an der Spree entlang, um im Berliner Haus - "Galerie Bastian" einen spannenden Tag zu verbringen. Das Haus "Bastian" ist das Zentrum für kulturelle Bildung der Staatlichen Museen und liegt unmittelbar in der Nachbarschaft der Museumsinsel. Es ist ein Ort für zukunftsweisende Bildungs - und Vermittlungsarbeit. Hier empfing uns unsere Projektleiterin Lea und übergab uns das Arbeitsmaterial für unsere Rundgänge in den Museen.

Unser Besichtigungsrundgang begann im "Neuen Museum". Hier sind viele Skulpturen ausgestellt, besonders die ca. 3566 Jahre alte Büste der "Nofretete", beeindruckte uns sehr. 

Anschließend besuchten wir die "Nationalgalerie" mit ihren alten Gemälden. 

Mit Stiften und Papier ausgestattet, versuchten wir einige dieser wunderschönen Kunstwerke abzuzeichnen. 

Mit unseren eigenen Zeichnungen trafen wir wieder im Haus "Bastian" ein und wählten unter vielen Workshops - zum Beispiel "Selbstporträts" aus -, um einige Zeichentechniken auszuprobieren. Leider war die Zeit viel zu schnell vergangen und wir mussten wieder zurück zur Schule fahren. Mit vielen Eindrücken und Anregungen bedanken wir uns für diesen tollen Tag. 

 

Klasse 5b

 

 Haus Bastian 

 

 

Neue Philharmonie zu Gast an der Grundschule Dahme

 

Kurz vor den Osterferien erlebten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Dahme ein ganz besonderes musikalisches Highlight: die Neue Philharmonie begeisterte mit einer mitreißenden Aufführung des berühmten Balletts „Der Nussknacker“. Von den ersten Klängen des Orchesters bis zum letzten Ton herrschte eine Atmosphäre der Faszination und Begeisterung. Die jungen Zuhörerinnen und Zuhörer wurden in die märchenhafte Welt des Nussknackers entführt und verfolgten gebannt die Darbietung. Nach dem beeindruckenden Finale gab es kein Halten mehr: Tobender Applaus erfüllte die Turnhalle und die jungen Gäste forderten enthusiastisch eine Zugabe. Die Musiker und Musikerinnen erfüllten diesen Wunsch gern und sorgten mit einem weiteren Stück für strahlende Gesichter im Publikum.

Es war ein unvergessliches Erlebnis, welches zweifellos einen großen Höhepunkt in diesem Schuljahr markieren und noch lange in den Köpfen und Herzen der jungen Zuhörer und Zuhörerinnen nachklingen wird.

 

Wir sind dankbar für die finanzielle Unterstützung unseres Fördervereins und des Schulträgers, denn ohne sie wäre dieses besondere Konzertereignis nicht möglich gewesen. 

 

Lydia Lehmann

kommissarische Schulleiterin GS Dahme

 

 Neue Philharmonie 

 

 

 

 

Förderverein der Grundschule Dahme/Mark e.V.

 

 

Neuer Vorstand gesucht!

Für das Schuljahr 2024/2025 müssen die Ämter des Vorstandes neu besetzt werden. 

Damit die wichtige Arbeit des Fördervereins der Grundschule Dahme/Mark fortgesetzt werden kann, brauchen wir dafür engagierte Mitstreiter.

 

Wer Interesse hat, oder in den Aufgabenbereich des Vorstandes „reinschnuppern“ möchte, kann uns gern jetzt schon ansprechen. Zur nächsten Mitgliederversammlung im November 2024 finden dann die Neuwahlen statt.

 

Der Förderverein unterstützt die Schule in sehr vielfältiger Weise – besonders dort, wo von staatlicher Seite keine Gelder für notwendige oder sinnvolle Investitionen fließen können.

Gemeinsam mit der Schulleitung werden Probleme erkannt, Ressourcen erfasst und die Lernsituation der Kinder verbessert. Ziel ist es, das Lernen an der Grundschule so interessant und abwechslungsreich wie nur möglich zu gestalten. Schule kann und soll Spaß machen, dafür steht der Förderverein der Grundschule Dahme/ Mark e.V..

 

-Es muss weitergehen - Weil uns unsere Kinder am Herzen liegen-