Geschichte  erleben

 

Im Rahmen des Geschichtsunterrichts der 6. Klassen an der Grundschule Dahme behandeln wir zurzeit das Leben im Mittelalter. Inspiriert von diesem Thema arbeiten wir mit vielen Ideen und unterschiedlichen Materialien an besonderen Projekten.

Eine kleine Ausstellung dieser Arbeiten: „Mittelalter selbst erleben – Geschichte zum Nachbauen“ findet für alle Interessierten am 23. Juni 2016 um 17.00 Uhr im Heimatmuseum in Dahme statt.

 

Die Schüler und Schülerinnen der 6a und 6b sowie Frau Else (Geschichtslehrerin)  laden hierzu herzlich ein.    

 

 

 

Hilferuf!

Förderverein der Grundschule Dahme – wie geht es weiter?

 

Der Förderverein der Grundschule, der schon seit 2005 besteht, kann auf eine aktive und erfolgreiche Arbeit zum Wohl der Kinder zurückblicken.

So wären ohne die finanzielle Unterstützung des Vereins viele Projekte in der Schule nicht möglich gewesen:

z.B.: Zirkusprojekte

Schulhof- und Spielplatzgestaltung

Schulfeste

Sponsorenlauf

Schulwettbewerbe

Theaterveranstaltungen

Auszeichnungen für Schüler u.v.m.

 

Doch nun scheint die Weiterführung dieser für die Schule hilfreichen Vereinsarbeit in Gefahr, da die Mitgliederzahl schrumpft. Nach dem Schulwechsel in eine weiterführende Schule wechseln meist auch die Mitglieder in einen anderen Verein.

Deshalb bitten wir mit diesem Aufruf die Eltern unserer Grundschüler und Freunde dieser Schule um Beitritt in unseren Verein.

Neben der aktiven Teilnahme ( Mitgliederversammlung etwa zweimal im Jahr und Unterstützung bei Veranstaltungen ) ist auch eine passive Mitgliedschaft möglich und willkommen (10 € jährlicher Beitrag).

Das Motto unseres Schulfördervereins ist: „Weil uns unsere Kinder am Herzen liegen“.

Weil Ihnen und uns die Kinder am Herzen liegen, danken wir zunächst, dass Sie sich die Zeit genommen haben, diesen Artikel zu lesen.

Es wäre schön, wenn auch Sie sich entschließen können, unsere vor 11 Jahren begonnene Vereinsarbeit weiter am Leben zu erhalten und die Grundschule zu unterstützen.

 

Wir hoffen auf eine positive Reaktion von Ihnen.

 

Fr. Seidel Tel.:8347

Fr. Rackwitz Tel.:90332

Fr. Thier Tel.:339

 

im Namen der Mitglieder des Fördervereins.